Das passende Tanzkostüm für Mädchen

Kategorien Show-bekleidung

Mit der großen Auswahl an Dancewear-Designoptionen, die heute verfügbar sind, kann es eine verwirrende Aufgabe sein, das ideale Tanzkostüm für die Tanzklasse deines jungen Mädchens oder jeden anderen besonderen Anlass zu wählen.

Das Kostüm für eine Tanzstunde besteht aus mehreren Komponenten: Tanzschuhe, Strumpfhosen, Turnanzüge und Tanztop sowie Accessoires. Alle diese Komponenten sollten aufeinander abgestimmt sein und sich ergänzen oder einen markanten, auffälligen Kontrast bilden. Beim Online-Shopping auf erstklassigen Girls‘ Dancewear-Websites wie justforkix.com steht Ihnen eine Vielzahl von Optionen zur Verfügung.

So wählen Sie das ideale Mädchen-Tanzkostüm aus

Wenn dein Mädchen in einer Tanzkurs eingeschrieben ist, hat der Lehrer möglicherweise einige Richtlinien und Einschränkungen, welche Art von Uniform getragen werden muss, und manchmal sind diese Anforderungen ziemlich streng. Aber in vielen Fällen hast du mehr Spielraum, um ein Tanzkleid zu wählen, das auf deine elterlichen Bedürfnisse und die Vorlieben deines Mädchens abgestimmt ist.

Hier sind einige Tipps, wie man die Entscheidung trifft:

Passen Sie die Dancewear dem Tanzstil und der Musik an. Es ist viel einfacher, das Tanzkleid nach Tanz/Musik zu wählen als umgekehrt. Der Takt, die Bewegungen, die Melodie und die Wörter/Geschichte des Songs können Ihnen eine Orientierung geben. Sind Sie auf der Suche nach etwas Elegantem, Auffälligem, Lustigem und ein wenig Wildem, oder Schlicht und einfach? Wie einfach ist das Outfit zu bewegen und zu dehnen und wie lange wird der Tanz dauern? Brauchst du eine bestimmte Farbe oder ein bestimmtes Muster, um zum Thema zu passen oder dich mit anderen Tänzern in einer Gruppe zu integrieren? Dies sind die Arten von Fragen, die du beantworten musst, um das ideale Kostüm auszuwählen.

Überlegen Sie, für welche Altersgruppe das Kostüm bestimmt ist. Neben der körperlichen Anpassung des Kostüms sollte es auch dem Alter des Trägers angemessen sein. Einige Kostüme sehen bei 10-Jährigen großartig aus, aber nicht bei 15-Jährigen; andere sind bei 5-Jährigen niedlich; wieder andere sind „reifer“ und perfekt für 18-Jährige. Verwenden Sie Ihren gesunden Menschenverstand und beachten Sie das ungefähre Alter des Modells, das das Kostüm oder die Kostümkomponente trägt, in der Werbung.

Finden Sie ein Kostüm für den Körperbau Ihres Mädchens. Menschen sind von Natur aus anders gebaut, und nicht alles sieht bei jedem gut aus. Die Form, Größe, Enge, Farbe, Streifenausrichtung (falls vorhanden) und andere Merkmale eines Kostüms werden alle einen unterschiedlichen visuellen Effekt auf verschiedene Träger haben. Und ein Kostüm, in dem sich ein Mädchen wohl fühlt, ein anderes Mädchen nicht. Stellen Sie sich vor, Ihr Mädchen trägt tatsächlich das Tanzkostüm und erhalten Sie auch ihren Input dazu.

Halten Sie Ihre Bescheidenheitsstandards ein. Dies kann zwar ein kontroverses Thema sein, kann aber nicht ignoriert werden. Eltern müssen eine Art von Bescheidenheitsstandards für ihre Kinder festlegen, also müssen Sie sich einige Prinzipien und konkrete Standards ausdenken. Aber denken Sie auch daran, was ein Publikum denken wird und was der Tanzlehrer und seine Mitschüler denken werden. Du willst nicht, dass dein Mädchen vor Verlegenheit weint. Aber innerhalb deiner Bescheidenheitsparameter gib deinem Mädchen etwas Spielraum, was sie wählen soll.

Wissen, wie man Dancewear-Farben auswählt. Es gibt mehr bei der Wahl einer Farbe als nur persönliche Vorlieben oder Anforderungen des Tanzlehrers. Hier sind einige Grundprinzipien: Helle Farben sind perfekt für Bühnenshows, Schwarz ist „zu langweilig“, es sei denn, es funkelt oder hat ein einzigartiges Muster, Hauttonfarben sind schwer zu sehen und könnten in manchen Situationen unbescheiden erscheinen. Einfarbige oder strukturierte Muster sind im Allgemeinen formaler, während mehrfarbige und zufällige Muster informeller sind.